Sanie­rung von feuch­ten Keller­räu­men mit Maxit Entfeuch­tungs­putz und dem Zwangs­mi­scher XM

Titelbild - Blogbeitrag: Sanierung von feuchten Kellerräumen mit Maxit Entfeuchtungsputz und dem Zwangsmischer XM

Unser Mischmobil wird immer wieder zu den unterschiedlichsten Anwendungsfällen gerufen. Diesmal stand die Sanierung eines feuchten Kellers in Landshut auf dem Programm. Die Instandsetzung feuchter Kellerwände ist oftmals eine große Herausforderung. Damit sich die Feuchtigkeit nicht weiter ausbreiten und weitere Schäden verursachen kann, ist es immer wichtig schnellstmöglich zu handeln. Und hier kommt es zum einen auf die Auswahl des richtigen Sanierputzes, zum anderen auf die Wahl des richtigen Mischers an.

Auf der Baustelle in Landshut wurde die feuchten Kellerwände vom alten Putz befreit und sollten nun mit einem Maxit Entfeuchtungsputz mit Luftporenanteil neu verputzt werden. Dieser ist im Vergleich zu einem herkömmlichen Sanierputz speziell zur Anwendung auf feuchtem und salzbelastetem Mauerwerk ausgelegt. Für dieses spezielle Material kam der Zwangsmischer ColloMatic XM 2-650 aufgrund seiner besonderen Mischeigenschaften zum Einsatz.

Damit die Sanierung auch dauerhaft gelingt, muss der Feuchtmauerputz 100%ig homogenisiert werden. Und hier ist der Zwangsmischer XM 2 so richtig in seinem Element. Er ermöglicht die intensive Durchmischung des Mörtels mit den beiden Mischwerkzeugen und die damit korrespondierende Drehzahl der Werkzeuge. Dies ist der entscheidende Faktor, um die optimale Menge an Luftporen im Material zu erzeugen. Zu schnelle Drehzahlen oder ungeeignete Mischwerkzeuge entwickeln entweder zu wenig Luftporen oder Zerstören sogar die Porenstruktur des Materials, so dass es nicht mehr zu gebrauchen ist bzw. es seinen vorgesehenen Zweck nicht mehr erfüllen kann. Zusätzlich verhindert der Randabstreifer Materialablagerungen am Behälterrand, so dass nach jedem Mischvorgang ein geschmeidiger Mörtel mit idealen Verarbeitungseigenschaften entsteht.

Ein weiterer Entscheidungsgrund für den Zwangsmischer XM 2 war der recht begrenzte Platz im Untergeschoss. Die kompakte Maschine konnte an einem zentralen Raum im Keller platziert werden, somit konnten die Arbeiten schnell und auf kurzem Wege durchgeführt werden.

Feuchte Kellerwände - vor der Sanierung
Feuchte Kellerwände - vor der Sanierung
Feuchte Kellerwände - vor der Sanierung Feuchte Keller­wände - vor der Sanierung
Der Zwangsmischer XM 2 waret auf seinen Einsatz
Der Zwangsmischer XM 2 waret auf seinen Einsatz
Der Zwangsmischer XM 2 waret auf seinen Einsatz Der Zwangs­mi­scher XM 2 waret auf seinen Einsatz
Mischresultat: Ein geschmeidiger Mörtel, ideal zum Verarbeiten
Mischresultat: Ein geschmeidiger Mörtel, ideal zum Verarbeiten
Mischresultat: Ein geschmeidiger Mörtel, ideal zum Verarbeiten Mischre­sultat: Ein geschmei­diger Mörtel, ideal zum Verarbeiten
Leichte Verarbeitung des Putzes
Leichte Verarbeitung des Putzes
Leichte Verarbeitung des Putzes Leichte Verarbeitung des Putzes
Neu verputze Wand - hier hat die Feuchtigkeit keine Chance
Neu verputze Wand - hier hat die Feuchtigkeit keine Chance
Neu verputze Wand - hier hat die Feuchtigkeit keine Chance Neu verputze Wand - hier hat die Feuchtigkeit keine Chance

Anmerkung: Wir geben unsere produkttechnischen Empfehlungen nach bestem Wissen, können aber leider keine Gewähr übernehmen. Bitte beachte ebenfalls die Hinweise der Materialhersteller und prüfe die Eignung der verwendeten Werkzeuge und Maschinen gewissenhaft.

Teile diesen Beitrag: