Injek­ti­ons­mör­tel Raja­sil IM 0,1 - knol­len­frei gemischt mit dem Rühr­korb DLX

Titelbild - Blogbeitrag: Injektionsmörtel Rajasil IM 0,1 – knollenfrei gemischt mit dem Rührkorb DLX

Zum Verfüllen von Rissen und Hohlräumen im Mauerwerk oder Putz wird häufig ein sogenannter Injektionsmörtel eingesetzt. Und wie eigentlich bei jedem Mörtel, kommt es auch hier auf eine klumpenfreie Mischung an. Die Auswahl des richtigen Rührkorbs ist deshalb auch hier erstmal die wichtigste Aufgabe. Unser Produkttest zeigt: für den Injektionsmörtel Rajasil IM 0,1 ist der Collomix Rührkorb DLX die richtige Wahl.

Der Injektionsmörtel Rajasil IM 0,1 wird mit einem Handrührwerk Xo und dem Rührkorb DLX knollenfrei angemischt. Durch seine zwei übereinandergelagerten Turbinenschaufeln sorgt der DLX für eine gründliche Materialströmung und verhindert so die Klumpen- und Knollenbildung. Damit der Mörtel aber auch wirklich knollenfrei verarbeitet werden kann, wird dieser noch zusätzlich durch ein feines Sieb eingefüllt. Nach dem Einfüllen und während des Injizierens ist darauf zu achten, dass weiterhin das Handrührwerk im Mischbehälter verbleibt.

Eine nicht immer ganz einfache Mischaufgabe. Es zeigt sich auch hier, dass neben dem perfekten Mischwerkzeug auch immer die genauen Verarbeitungsvorgaben des Herstellers eingehalten werden müssen. Nur so könnt ihr spätere Bauschäden und hohe Folgekosten vermeiden.


Anmerkung: Wir geben unsere produkttechnischen Empfehlungen nach bestem Wissen, können aber leider keine Gewähr übernehmen. Bitte beachten Sie ebenfalls die Hinweise der Materialhersteller und prüfen Sie die Eignung der verwendeten Werkzeuge und Maschinen gewissenhaft.

Das Ausgangsmaterial: Injektionsmörtel Rajasil IM 0,1
Das Ausgangsmaterial: Injektionsmörtel Rajasil IM 0,1
Das Ausgangsmaterial: Injektionsmörtel Rajasil IM 0,1 Das Ausgangs­ma­te­rial: Injekti­ons­mörtel Rajasil IM 0,1
Gemischt wird mit Rührer DLX und Handrührwerk Xo
Gemischt wird mit Rührer DLX und Handrührwerk Xo
Gemischt wird mit Rührer DLX und Handrührwerk Xo Gemischt wird mit Rührer DLX und Handrührwerk Xo
Klumpenfreie Materialaufbereitung
Klumpenfreie Materialaufbereitung
Klumpenfreie Materialaufbereitung Klumpen­freie Materi­al­auf­be­reitung
Der Test zeigt - Knollenfrei
Der Test zeigt - Knollenfrei
Der Test zeigt - Knollenfrei Der Test zeigt - Knollenfrei
Material muss durch einen Sieb
Material muss durch einen Sieb
Material muss durch einen Sieb Material muss durch einen Sieb
Rührgerät Xo sollte immer im Mischkübel verbleiben
Rührgerät Xo sollte immer im Mischkübel verbleiben
Rührgerät Xo sollte immer im Mischkübel verbleiben Rührgerät Xo sollte immer im Mischkübel verbleiben

Anmerkung: Wir geben unsere produkttechnischen Empfehlungen nach bestem Wissen, können aber leider keine Gewähr übernehmen. Bitte beachte ebenfalls die Hinweise der Materialhersteller und prüfe die Eignung der verwendeten Werkzeuge und Maschinen gewissenhaft.

Teile diesen Beitrag: