Anschluss­hö­hen zum neuen Anstell­bal­kon perfekt herstel­len

Titelbild - Blogbericht Anschlusshöhen zum neuen Anstellbalkon perfekt herstellen

Von der spontanen Idee hin zur perfekten Ausführung ist manchmal ein länger und schwieriger Weg. Bei vorgestellten Balkonanlagen mit Betonsteinbelägen ist der ebene Anschluss zum Bestand im Dachgeschoss ein unbedingtes Muss. Die Anforderung an die Ausführung bedingt Kreativität, Fachwissen und ein gutes Mischkonzept für die Herstellung des Drainagemörtels.

Speziell im vorliegenden Bauvorhaben war genau diese Kombination der Schlüssel zum Erfolg. Der Untergrund wurde entsprechend den technischen Vorgaben zur Aufnahme eines aufgestelzten Betonsteinbelages vorbereitet. Das speziell darauf abgestimmte feuergetrocknete Quarzkiesgemischt mit einer Sieblinie von 2-4-mm wurde perfekt und homogen mit dem Collomix Xo1 und dem Rührstab WK 120 im Collomix Mischeimer abschnittsweise gemischt. Die Rührergeometrie des Rührstabes WK 120 vermischt das 25 kg Sandgemischt schnellstmöglich und gleichmäßig mit 1 KG Bauharz. Dabei ist die absolute Homogenität des Gemisch der Garant für den nachfolgenden Aufbau mit den Betonsteinlag und die Zufriedenheit des Bauherrn.

Im vorliegenden Fall hat alles Perfekt gepasst und konnte noch am gleichen Tag fertiggestellt werden. Verarbeiter, Bauherr und Mieter freuten sich über den Mehrwert der neuen Balkonanlage.

Trennlage als Untergrundvorbereitung verlegen
Trennlage als Untergrundvorbereitung verlegen
Trennlage als Untergrundvorbereitung verlegen Trennlage als Untergrund­vor­be­reitung verlegen
Mischplatz vorbereiten
Mischplatz vorbereiten
Mischplatz vorbereiten Mischplatz vorbereiten
EP Drainagemörtel Mischung ausbringen
EP Drainagemörtel Mischung ausbringen
EP Drainagemörtel Mischung ausbringen EP Drainage­mörtel Mischung ausbringen
Mörtelmischung über das spezielle Gitter höhengenau abziehen
Mörtelmischung über das spezielle Gitter höhengenau abziehen
Mörtelmischung über das spezielle Gitter höhengenau abziehen Mörtel­mi­schung über das spezielle Gitter höhengenau abziehen
Komplementieren des Belages
Komplementieren des Belages
Komplementieren des Belages Komple­men­tieren des Belages

Anmerkung: Wir geben unsere produkttechnischen Empfehlungen nach bestem Wissen, können aber leider keine Gewähr übernehmen. Bitte beachte ebenfalls die Hinweise der Materialhersteller und prüfe die Eignung der verwendeten Werkzeuge und Maschinen gewissenhaft.

Teile diesen Beitrag: