7 Grün­de, für den Kompakt­mi­scher TMS 2000

Titelbild - Blogbeitrag: 7 Gründe, für den Kompaktmischer TMS 2000

Eine professionelle Lösung zur Verarbeitung von sackweise abgepackten Materialfertigmischungen bietet euch der robuste Kompaktmischer TMS 2000. Ihn zeichnen vor allem die Attribute schnell, mobil und zuverlässig aus. Und dies spart Euch viel Zeit, Kraft und ganz wichtig Geld.

7 Gründe, warum Ihr Euch für einen Kompaktmischer TMS 2000 entscheiden solltet:

1. Einfach zu befüllen

Auch wenn die Bauhöhe des TMS 2000 auf den ersten Blick etwas “hoch” anmutet, so ist das Befüllen mit der Sackware extrem easy. Einfach Trittstufe ausklappen und den Materialsack direkt über der Mischtrommel mit der integrierten Reißschiene öffnen. Euer Material landet gleich am richtigen Fleck, um direkt weiterverarbeitet zu werden.

Eines gibt es allerdings zu beachten: Bitte immer zuerst das Trockenmaterial und erst danach das Wasser zugeben!

Bild 1 - Blogbericht - 7 Gründe, für den Kompaktmischer TMS 2000

2. 3-armiges Mischwerkzeug

Nach dem Einschalten zeigt das 3-armige Mischwerkzeug was es kann. Durch die Kombination mit einem Randabstreifer erfasst es das Material vollständig und sorgt damit für eine gleichmäßige Durchmischung. Die hohe Kraftübertragung ermöglicht selbst bei sehr hochviskosen Materialien für ein optimales Mischergebnis.

3. Transport über Treppen möglich

Das schwere schleppen von Mörtelkübeln über Treppen könnt Ihr Euch mit dem Kompaktmischer TMS 2000 sparen. Mittels der großen und stabilen Räder kann die Maschine problemlos über mehrere Treppen transportieren werden. So ist der TMS 2000 immer genau in dem Stockwerk einsetzbar, indem das Material benötigt wird.

4. Engstellen auf der Baustelle sind kein Hindernis

Aufgrund der sehr kompakten Bauweise des TMS 2000 könnt Ihr die Maschine immer direkt am Ort des Geschehens einsetzen. Selbst Engstellen wie schmale Durchgänge oder Türen sind dabei kein Hindernis.

Bild 2 - Blogbericht - 7 Gründe, für den Kompaktmischer TMS 2000

5. Einfaches Entleeren

Die Materialentnahme ist ebenfalls denkbar einfach. Durch den Segmentschieber könnt Ihr die fertige Mischung mühelos mit nur einer Handbewegung direkt in Euren Mischeimer oder Eure Schubkarre entleeren. Selbst das Beschicken von kleineren Pumpen ist möglich

6. Einfaches Reinigen

Um jederzeit optimale Mischergebnisse zu erzielen, kommt es auch auf die Sauberkeit Eures Mischers an. Nichts leichter als das. Durch ein paar einfache Handgriffe lässt sich das Mischwerkzeug aus der Mischtrommel lösen und ihr könnt sowohl den Behälter als auch den Rührer mühelos von Materialresten befreien.

Bild 3 - Blogbericht - 7 Gründe, für den Kompaktmischer TMS 2000

7. Problemloses Verladen ins Fahrzeug

Nach Beenden der Baustelle könnt Ihr Euren Kompaktmischer TMS 2000 ganz einfach zur nächsten Baustelle transportieren. Den Mischer mit den zusätzlichen kleinen Rollen auf die Ladefläche legen und in das Fahrzeug schieben, fertig.


Anmerkung: Wir geben unsere produkttechnischen Empfehlungen nach bestem Wissen, können aber leider keine Gewähr übernehmen. Bitte beachte ebenfalls die Hinweise der Materialhersteller und prüfe die Eignung der verwendeten Werkzeuge und Maschinen gewissenhaft.

Teile diesen Beitrag: